Windesheim,

in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim gelegen, liegt im Regenschatten des Hunsrücks und gilt als das niederschlagärmste Gebiet Deutschlands. Auch aus diesem Grund hat der Weinbau hier eine Tradition, die bis zu den Römern zurückreicht.

Die jahrtausendalte Kulturlandschaft des Nahetals, gut erschlossene Rad- und Wanderwege, sowie gastfreundliche, herzliche Menschen machen dieses Fleckchen Erde nicht nur für Weinliebhaber zu einem idealen Ausflugs- und Urlaubsziel.

Wir haben das Privileg da zu arbeiten und zu leben, wo andere Urlaub machen.

Wir, das sind drei Generationen eines Familienbetriebs:
Der derzeitige Eigentümer des Guts Hans-Jürgen Theobald mit Ehefrau Annelie und Jörg Theobald mit Ehefrau Andrea und den Kindern Karina und Simon.